die Website ist auf deutschexcuse, aucune traduction en français disponibleen Españolsorry, no translation in english available
 

 

America

Art Hall Tallinn, Estland

 2006

                  Exhibition of Estoniean Artist Association. Drei Amerikaner (Melissa Lockwood aus den USA, Jorge Hidalgo aus Kolumbien und Alex Mora aus Chile) schlossen sich zusammen, um ihren Blick auf Geschichte und Gegenwart ihres Kontinents zu zeigen.

Mit Blumenerde und Mehl werden die Anden dargestellt.  Jorge Hidalgo stellt in einem Kreis aus Feuer und Erde indigene Rituale dar,

Alex Mora repräsentiert als Mestiz die Gegenwart Lateinamerikas,

während Melissa Lockwood die aktuelle Situation Nordamerikas darstellt. In einem Kreis aus Fundstücken aus Metall steht sie und schwingt zwei Säbel.

Zurück bleibt eine Installation aus Blumenerde, Masken und Kleidungsstücken, in der nach der Performance ein Freundeskreis mit dem Publikum gebildet wird.